Der Schützenverein

Bad Mitterndorf

Der Schützenverein Bad Mitterndorf ist ein kleiner Verein mit ca.

40 Mitgliedern, von denen etwa die Hälfte aktiv ist.

Unser Vereinslokal befindet sich in der Grimminghalle Bad Mitterndorf.

Geschossen wird hauptsächlich mit Luftgewehr, Luftpistole und Armbrust (10 m).

Der Verein verfügt über sieben Stände, davon sind fünf für die Armbrust 10 m und drei für die 5-schüssige Luftpistole adaptiert.

Gelegentlich wird auch Kleinkaliber geschossen, jedoch verfügt der Verein selbst über keine KK-Stände, und muss daher zu anderen Vereinen ausweichen.

Der Schützenverein Bad Mitterndorf ist Mitglied des Steiermärkischen Landesschützenbundes und des Salzkammergut Schützenverbandes sowie des Allgemeinen Sportverbandes Österreichs (ASVÖ)

​

Schießzeiten

Geschossen wird Dienstag und Freitag ab 18:00 Uhr von Oktober bis April (ausgenommen Weihnachtsferien)

​

Gesellschaftsschießen

Der Schützenverein Bad Mitterndorf ist im Sommer bei diversen Festen mit einem Schießstand vertreten.

Des weiteren ermöglicht er es auch Gruppen, Gesellschafts-Schießen verschiedener Art (Geburtstagsschießen, Jahrgangstreffen, Vereinswettkämpfe etc.) abzuhalten.

​

Interessierte wenden sich bitte an unseren Oberschützenmeister.

​

Erfolge

Die erfolgreichsten Schützen des Vereines sind:

* Anita Grabensberger, mehrfache Landesmeisterin mit Luftgewehr,

50 m-Gewehr, Armbrust und Luftpistole

* Franz Pressl, Staatsmeister im Bewerb Armbrust 10 m 2004

* Hermine Elsner, mehrfache Bezirks-, Gebietsmeisterin mit dem Luftgewehr, Landesmeisterin mit der Armbrust 19xx

* Margot Sturm, Landesmeisterin Luftgewehr Seniorenklasse 2002

* Michaela Lautischer, Jugend-Landesmeister mit dem Luftgewehr 1998 (nicht mehr aktiv)